Thema: NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema. Nun sind ja Taschen grundsätzlich nachhaltig. Es wäre ja auch gruselig, wenn wir mit alle mit Plastiktüten und Einwegbeuteln durch die Gegend laufen würden. Ich habe zwei Aufträge erhalten, die ich super finde und die ich euch hier zeigen möchte.

Die Wir-sparen-uns-das-Geschenkpapier-Idee

Ich muss zugeben: Ich liebe es, Geschenke liebevoll einzupacken und mit schönen Schleifen und kleinen Anhängern (selbstgemacht, versteht sich) zu versehen. Gerade zu Weihnachten, gehe ich darin voll auf. Ich weiß… das ist nicht sehr umweltbewusst. Zwar sammle ich die gebrauchten Schleifenbänder wieder ein und bügele sie sogar. Und auch die Anhänger und Kärtchen werden wieder verwendet. Aber das gebrauchte Papier kommt tatsächlich in den Müll. Kurz vor Weihnachten bekam ich einen tollen Auftrag rein und zwar von der lieben Stephie von einfachStephie. Sie bat mich für Ihre kleinen „Zusatzenkel“ zwei Weihnachtssäcke zu nähen. Groß genug, um einen Haufen Geschenke hineinzustecken – natürlich in rot und mit Namen und einem schönen Motiv bestickt. Idealerweise steckt man in diese Säcke die Geschenke ohne weitere Verpackung hinein und kann die hübschen Säcke natürlich jedes Jahr wieder verwenden. Eine richtig gute Idee, wie ich finde! Und der Sack ist an sich ist auch ein schönes und persönliches Geschenk.

CARIS Nähwerkstatt - personalisierter Weihnachtssack

Die Ich-habe-meinen-eigenen-Einkaufsbeutel-Idee.

Okay, die Idee ist natürlich nicht neu, aber wenn der eigene Einkaufsbeutel ein ganz persönlicher ist, ist es schon etwas Besonderes. Meine liebe Kollegin Kristine hat mich gefragt, ob ich ihr nicht einen Brötchenbeutel nähen würde, damit die Papiertüten gespart werden können. Außerdem reißt ein Stoffbeutel nicht und man kann ihn oben zuziehen, sodass keine Gefahr besteht, dass die Brötchen durch die Gegend kugeln. Auf die Idee gekommen ist sie aber eigentlich, weil man bei ihrem Bäcker für das Wochenende Brötchen vorbestellen kann. Am Samstag stehen dann viele Brötchentüten, handschriftlich mit Namen versehen, in einem Regal. Wie toll wäre es, wenn dort lauter schöne Stoffbeutel stehen würden…

CARIS Nähwerkstatt - personalisierter Brötchenbeutel

Beutel in dieser Art kann man natürlich auch für andere Dinge nutzen – für Dies&Das!

Wenn ihr auch solche tollen Beutel haben möchtet, schreibt mich gerne an. Nutzt dazu mein Kontaktformular. Ein Weihnachtssack kostet 35 Euro und ein Brötchenbeutel kostet 15 Euro.

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung.

Please follow and like me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.