CARIS - Carola Ristenpart
CARIS – Das bin ich..

Als ich vor über 30 Jahren zuhause ausgezogen bin, hat mir meine Mutter eine Nähmaschine geschenkt.  Von da an habe ich zwar nicht ständig genäht – dazu sind meine Interessen viel zu breit gefächert – aber zwischen Basteln, Stricken und  Sticken kam meine Maschine immer mal wieder zum Einsatz. Dabei habe ich vieles einfach ausprobiert. Schnittmuster habe ich nur ganz selten verwendet, sondern mir immer selber etwas ausgedacht. So ist es bis heute geblieben. Alles was ich an Taschen und anderen Sachen nähe, entsteht entweder in meinem Kopf, oder ich habe mal irgendwo irgendwas gesehen.

Ende 2014 habe ich angefangen Taschen und Accessoires zu nähen. Erst nur für meine Familie (und für mich), dann auch für Freunde und dann kam immer öfter mal jemand und bat mich, etwas zu nähen. Dank meiner Stickmaschine, die ich mir 2015 angeschafft habe, kann ich meinen Sachen eine ganz individuelle und persönliche Note geben.

Weil es mir so viel Spaß macht, wagte ich im August 2017 das große Abenteuer! Ich habe ein Nebengewerbe angemeldet und tausche nun nachmittags den Bürostuhl gegen den Stuhl vor meiner Nähmaschine.

Wenn Ihnen meine Sachen gefallen, würde ich mich freuen, wenn Sie dies in den sozialen Netzwerken kundtun. Noch mehr freue ich mich natürlich über Aufträge.

Herzliche Grüße

Carola Ristenpart